Im Freien genießen

Die Sonne scheint und der Garten erstrahlt in seiner vollen Pracht. Ganz nach dem Motto „Man muss die Feste feiern, wie sie fallen.“ sollte daher jede Gelegenheit genutzt werden, um schöne Stunden im heimischen Paradies zu verbringen. Eine große Grillparty mit allen Freunden, ein Kaffeekränzchen mit der Familie oder ein gemütliches Picknick auf dem Rasen – Hauptsache die Stimmung ist gut und ausgelassen.

Glück im Grünen

Jeder Gartenbesitzer kennt dieses Glücksgefühl: es gibt nichts Schöneres als den Sommer im eigenen Garten zu verbringen. Ob auf einer Holzbank am Gartenteich, einem Liegestuhl vor dem Gartenhaus oder inmitten der Blütenpracht – Gartenliebhaber genießen den Sommer in ihrem Garten in vollen Zügen.

Eine Studie der britischen University of Essex ergab, dass Gartenarbeit nachweislich glücklich(er) macht. Bereits fünf Minuten im Grünen sollen Stimmung und Selbstwertgefühl deutlich steigern.

Lebensraum Garten

Im grünen Paradies herrscht das große Krabbeln! Mit einer ausgefallenen Vielfalt an Pflanzen wird ein besonders großer Lebensraum für allerlei Insekten und kleine Eidechsen geschaffen. Libellen und Schmetterlinge gleiten durch die Luft und tanzen auf der Wasseroberfläche des Gartenteichs herum. Der Garten bekommt durch die kleinen Bewohner noch ein wenig mehr Leben eingehaucht. Besonders Kinder haben viel Spaß am Beobachten der Tierchen. Netter Nebeneffekt: Schon die Jüngsten von ihnen lernen so spielerisch etwas über die Natur und ihre Bewohner.

 

Wir wünschen viele sonnige Stunden im grünen Paradies!

Bildnachweis: © Ekaterina Semenova – Fotolia.com